Noch drei Spiele und die Baden-Württemberg Oberliga Saison 2019/20 ist Geschichte.

Nachdem das letzte Spiel gegen den TSV Birkenau mehr als unglücklich für die Schwarzwälderinnen ausgegangen war, konnte die Niederlage über die Fasnet erstmal in den Hintergrund rücken und zumindest teilweise verdaut werden.

Am Samstagabend reiste die SG Köndringen/Teningen zum Auswärtsspiel nach Neuenbürg. Anpfiff gegen den Aufsteiger war pünktlich um 20 Uhr in der Stadthalle.

Mit einem erneut klaren Sieg gegen die HSG Freiburg sicherten sich die Rebländerinnen einen Spieltag vor Ende der Runde nach 2018 wieder den Titel.

Die U23 der HSG Konstanz eilt weiter von Erfolg zu Erfolg. Der Lohn nach dem deutlichen 33:21 (13:11)-Heimsieg gegen den TSB Schwäbisch Gmünd und dem Patzer von Neuhausen in Baden-Baden.

Die pure Euphorie herrschte nach dramatischen 60 Minuten in der Sandweierer Rheintalhalle.

Mit dem 32:32 (19:17) waren beide Trainer nach dem Spiel zufrieden.

Zum Seitenanfang