Es gibt solche Tage, an denen einfach alles schief läuft. Genau einen solchen erwischte die Schmidt-Sieben bei der Begegnung der beiden Tabellennachbarn.

Eine befreit aufspielende Ohlsbacher Mannschaft ließ dem gastgebenden TuS Schuttern im Nachholspiel am Dienstag keine Chance.

Mit 25:30 (13:17) konnte sich der SV Ohlsbach im Derby beim HGW Hofweier 2 durchsetzen und ist damit seit fünf Spielen ohne Niederlage.

Ohne Tim Bleeke und Jan Islam musste man am Samstag den Weg nach Schuttern antreten.

In einem unterhaltsamen Handballspiel besiegte der TuS Schuttern den Namensvetter aus dem Achener Raum deutlich mit 43:26 Toren.

Ein seltsames Spiel bekamen die zahlreichen Zuschauer am Samstagabend in Niederbühl zu sehen.

HGW Reserve unterliegt mit 25:30 (13:17). Ein seltsames Spiel bekamen die Besucher zu sehen. (alle Bilder)

"Die Einstellung war absolut Top, wir waren von Anfang an präsent", resümierte Ottenheims Coach Markus Heimburger nach einer klaren Angelegenheit für sein Team.

Zum Seitenanfang