Nach zuletzt sieben Spielen ohne Niederlage muss sich das Second Team des TuS das erste Mal wieder geschlagen geben.

Am Samstagabend des 16. März musste die 1. Herrenmannschaft der HG Müllheim Neuenburg gegen den Tabellenletzten SG Allensbach/Dettingen-Wallhausen antreten.

Am Sonntagnachmittag verlieren die Herren 1 der SG Schenkenzell/Schiltach mit 23:27 Toren gegen die HU Freiburg.

In der ersten Halbzeit konnte Pfullendorf noch gut mit den Dreiländern mithalten und ein 14:14 Unentschieden herausspielen. Nach einem Einbruch in der zweiten Halbzeit gaben die Pfullendorfer das Spiel aus der Hand und verloren die Partie mit 23:25.

Am kommenden Samstag empfangen die Maier-Schützlinge den Südbadenliga-Absteiger aus dem Schwarzwald.

Wie schon im Hinspiel trennte sich die SG Gutach/Wolfach und der TB Kenzingen unentschieden.

Am kommenden Sonntag treten die Herren 1 der SG Schenkenzell/Schiltach, beim gemeinsamen Heimspieltag in der Nachbarschaftssporthalle, gegen die Handball Union Freiburg an.

Eine am Ende mehr als unglückliche Niederlage mussten die St.Georgener Handballer am vergangenen Samstag in der Ehinger Eugen-Schädler Halle einstecken.

Kein Zweifel, mit dem Second Team des TuS Steißlingen hat die TVH-Erste am kommenden Wochenende einen dicken Brocken vor der Brust.

Es war das erwartet schwere Spiel des TV Ehingen gegen die Schwarzwälder.

Zum Seitenanfang