Am kommenden Freitagabend treffen die SG-Herren zu ungewöhnlicher Zeit unter der Woche auf den TV Meßkirch.


Nachdem die doppelten Punkte der Vorwoche für neue Motivation im Lager der SG sorgten, steht nun bereits eine weitere Partie in fremder Halle an. Mit dem TV Meßkirch wartet der Tabellenzehnte der Landesliga Süd auf die Kilguß/Hauger – Sieben. Auf dem Konto der Gastgeber stehen vier Siegen acht Niederlagen gegenüber. Dennoch sollte der TV Meßkirch nicht unterschätzt werden. Zwar gingen ein paar der Spiele sehr deutlich verloren, doch zuletzt zeigte man beim Aufeinandertreffen mit dem Tabellenführer der HU Freiburg eine gute Leistung und konnte lange am Gegner dran bleiben.

Die SG Schenkenzell/Schiltach belegt weiterhin mit 12:12 Punkten den fünften Rang der Tabelle, will allerdings den Anschluss an die vorderen Plätze weiter halten, was einen Sieg am Wochenende notwendig macht. Mit neuer Energie vom letzten Wochenende und einem positiven Training in dieser Woche steht einem spannenden Duell nichts im Wege. Die SG muss versuchen an die gute Leistung der Vorwoche anzuknüpfen, um mit zwei weiteren Punkten vom letzten Auswärtsspiel 2018 in den Schwarzwald zurückzukehren.

Anpfiff ist am Freitag, 14.12 um 20:30 Uhr in der Stadthalle in Meßkirch. Über mitreisende Fans zur Unterstützung würden sich die Herren und ihre Verantwortlichen freuen.

TV Meßkirch  SG Schenkenzell/Schiltach

Zum Seitenanfang