Am 22. Spieltag der laufenden Runde kommt es an diesem Samstag um 19.30 Uhr in der Riesenbergsporthalle Kaltbrunn bei Allensbach zum letzten Spiel gegen einen Bezirksgegner für die DJK Singen.


Der Tabellenvorletzte mit aktuell 11 Pluspunkten hat 5 Spieltage vor Rundenende 6 Zähler Rückstand auf die DJK Singen, welchen derzeit den ersten Nicht-Abstiegsplatz einnehmen.

Mit einem Auswärtssieg der DJK könnte also ein großer Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht werden und je nach den Ergebnissen an diesem Spieltag, auch weitere Gegner in der Tabelle hinter sich gelassen werden. Allensbach hingegen hat nicht nur die 6 Punkte Rückstand auf die DJK aufzuholen, auch steht die Auswärtsniederlage mit 10 Toren Differenz vom vergangenen Dezember (32:22 für die DJK Singen) noch im Weg um die DJK Singen von Platz 11 zu verdrängen.

Was beide Teams vereint, ist die Ungewissheit ob eben dieser Platz 11 für den Klassenerhalt überhaupt ausreichend ist oder nicht, was von einigen weiteren Faktoren in der BWOL und SBL zusammenhängt. „Wir werden über die komplette Spielzeit von Allensbach gefordert werden und müssen hier ruhig bleiben und auf uns selbst schauen. Wir wissen was Allensbach kann und über die Stärken der Mannschaft Bescheid. Auch kennen wir die Möglichkeiten welche Allensbach, gerade auch durch die Spieler Armbrüster und Bauer, hat. Wir wissen aber auch was wir selbst können und ich gehe deshalb zuversichtlich in das Spiel“ geht Trainer Jörg Zimmermann jedoch von einem engen Spiel aus. „Welche Spieler wirklich zur Verfügung stehen weiß ich noch nicht. Die Langzeitverletzten fehlen weiterhin und bei 3 weiteren Spielern schauen wir von Woche zu Woche. Weniger als vor dem körperbetonten Spiel gegen Ringsheim sind es aber auf keinenfall geworden“ kann Jörg Zimmermann zur Aufstellung noch nichts genaues sagen. „Wir werden wieder einen großen DJK-Block auf der Tribüne haben und freuen uns über die zahlreiche und lautstarke Unterstützung für unser Team“ freut sich Vorstandsmitglied Daniel Kech über die Unterstützung auf den Rängen. (jz)

SG Allensbach/Dettingen-Wallhausen  DJK Singen

Zum Seitenanfang