Eine sehr schwere Auswärtsaufgabe erwartet den TuS Helmlingen in der Handball Südbadenliga bereits am Mittwochabend beim Tabellenführer HGW Hofweier.


Die Gastgeber der HGW Hofweier stehen mit 22:4 Punkten auf dem 1.Tabellenrang, der TuS Helmlingen derzeit mit 15:7 Zählern geht als Tabellenvierter in diese Auswärtspartie.

Vergangenes Wochenende konnte die HGW Hofweier einen knappen 23:24 Auswärtssieg beim TuS Altenheim landen. Während der TuS Helmlingen im Derby beim TV Oberkirch eine 22:32 Niederlage einstecken musste und dabei insgesamt enttäuschte, musste allerdings auch mit geschwächtem Kader antreten.

Die HGW Hofweier um das Trainerteam von Cheftrainer Michael Bohn und Co-Trainer Michael Gengenbacher wurde bisher ihren Erwartungen in der Handball Südbadenliga mehr als gerecht und ist somit heißer Kandidat um den Aufstieg in die Oberliga-BW. Niederlagen gab es für die Bohn-Sieben bisher nur zwei und beide auswärts bei der SG Muggenst./Kuppenh. und im Spitzenspiel beim TuS Schutterwald. Somit sind die Gastgeber die zu Hause alles abgeräumt haben auch als sehr stark heimstark einzuschätzen. Nach dem jüngsten Auswärtsauftritt somit eine mehr als schwere Auswärtsaufgabe für den TuS Helmlingen beim Tabellenführer.

Zur neuen Saison konnte sich die HGW Hofweier mit Robin Dittrich (SG Köndringen/Teningen), Philipp Kunde (HSG Konstanz), Steffen Stocker (TuS Ringsheim) Strihinja Vucetic (HSG Rhein-Nahe-Bingen), Mark Herbert, Hendirk Graf, Maik Bächle (HGW-A-Jugend), Fabian Wild, Roman Einloth (HGW-Reserve) verstärken. Verlassen haben die HGW Max Mattes, Florian Langenbach (TuS Ottenheim), Marko Bures (unbekannt), Timo Häß (HTV Meißenheim), Sven Gieringer, David Monschein (Pause).

Für den TuS Helmlingen, der als Außenseiter zum Tabellenführer reist, heisst es einen besseren Auswärtsauftritt auf die Platte zu bringen wie zuletzt im Derby beim TV Oberkirch. Dabei muss sowohl in der Abwehr als auch im Angriff zugelegt werden, will man beim Tabellenführer nicht unter die Räder kommen, braucht das Team um Interimscoach Mike Reichenberger einen deutlich besseren Auswärsauftritt als zuletzt im Renchtal. Personell wird es wohl nicht viel besser aussehen wie am vergangenen Samstag in Oberkirch, dennoch muss das Team versuchen das Beste aus der Situation zu machen. TuS-Torjäger Tomasz Pomiankiewicz fällt für die komplette Hinrunde, wegen einer Leistenzerrung aus, mit seinem Einsatz ist erst im Januar 2019 wieder zu rechnen.

Anpfiff: Mittwoch, 05.12.2018 um 20.30 Uhr Hohberghalle, Niederschopfheim.

HGW Hofweier  TuS Helmlingen

Zum Seitenanfang