Frank Ehrhardt kehrt zum HTV Meißenheim zurück. ©Christoph Breithaupt
Frank Ehrhardt kehrt zum HTV Meißenheim zurück – als Trainer der zweiten Mannschaft.

 

Das teilte der Verein am Sonntag mit. Ehrhardt hatte als Coach der ersten Mannschaft vor einem Jahr sein Amt zur Verfügung gestellt. Im Sommer hatte dann Christian Huck die Südbadenligamannschaft übernommen. Huck wird weiterhin „Headcoach“ der Südbadenligamannschaft sein, ergänzt um Stefan Tiez als neuer Co-Trainer.

Bei der Bezirksklassenreserve zeichnet dann künftig Frank Ehrhardt verantwortlich, ergänzt durch (Spieler-) und Co-Trainer Patrick Bertsch. Der HTV Meißenheim, heißt es in der Mitteilung, freut sich über die gelungene „Neu“-Aufstellung und die Fortsetzung der Strategie, mit den neuen Trainerpaarungen insbesondere eigene junge Spieler auf die Aufgaben in der Südbadenliga vorzubereiten und somit langfristig auf dem hohen sportlichen Niveau spielen zu können.

Zum Seitenanfang