Am kommenden Wochenende findet in bester Tradition das 34. Rasen- Handballturnier in Meißenheim statt – vom 15. Juni bis einschließlich 17. Juni 2018 werden wieder Mannschaften aus der Region und darüber hinaus in den verschiedenen Turniermodi die jeweiligen Sieger ausspielen.


Neben den sportlichen Aktivitäten auf dem Platz wird es natürlich auch wieder ein tolles Rahmenprogramm geben – unter anderem am Samstag, den 16. Juni mit dem Miller's Blues Orchestra. Und für das leibliche Wohl ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt.



Am Freitag startet das bekannte Sie-&Er-Turnier, wobei in diesem Jahr mit 40 teilnehmenden Mannschaften ein besonders starker Zuspruch zu beobachten ist. 20 Damen bzw. 20 Herrenteams wurden per Zufall zusammengestellt, welche in insgesamt 38 Spielen im Mixed-Spielmodus (jeweils eine Halbzeit die Damenmannschaften gegeneinander und in der zweiten Hälfte die Herren) gegeneinander antreten werden. Im Vergleich zum Vorjahr haben 8 zusätzliche Teams gemeldet, was noch vielfältigere und spannendere Matches verspricht. Ab 21 Uhr heißt es dann „Party pur“ mit DJ Uwe Carsten von HITRADIO Ohr in der Reithalle.



Samstag dann das reguläre Damen- und Herrenturnier, welches den ganzen Tag über in 10 Stunden auf sechs Spielfeldern ausgetragen wird. Auch hier gibt es mit 5 zusätzlichen Teams im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung -in Summe spielen 25 Damen- und 40 Herrenteams. Die Titelverteidiger aus dem Nachbarort Ottenheim (Zebradamen) sowie die Favoriten der HC Sonnenwende aus dem Raum Ludwigshafen werden sich dann am Sonntag gegen 13 Uhr behaupten müssen, um den Vorjahressieg zu bestätigen. Samstagabend wird um 21 Uhr die Miller's Blues Orchestra Band ordentlich einheizen und durch die DJs von UBUNTUBEATZ unterstützt in der Reithalle die Feier steigen lassen. (Bilder: Handball-Server.de)

( Bilder Freitag 2017 Bilder Samstag 2017 Bilder Sonntag 2017).

HTV Meißenheim

Zum Seitenanfang