Die Drittliga-Handballer der SG Leutershausen stellen sich für die Zukunft auf: Linkshänder Max Schmitt wechselt zu Beginn der kommenden Saison von der SG Nußloch an die Bergstraße und unterschreibt bei den Roten Teufeln einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Zum Ende der Saison wechselt Michael Herzog wieder zurück zu seinem Stammverein TUS Schutterwald.

Neuer Trainer in Pfullingen wird ab der kommenden Saison Daniel Brack, der nach sechs erfolgreichen Jahren Oberligist TV Plochingen zum Saisonende verlässt und eine neue sportliche Herausforderung suchte.

Am Saisonende ist nach drei erfolgreichen Jahren Schluss.

Für Trainer Frederick Griesbach und der VfL Pfullingen trennen sich am Saisonende die Wege – aufgrund unterschiedlicher Zielsetzungen vereinbarten beide Seiten, die Zusammenarbeit nach nur einer Spielzeit wieder zu beenden.

Die Handballer des SV Salamander Kornwestheim haben einen Coup auf dem Transfermarkt gelandet.

Der BSV Bern verfolgt weiterhin seine Strategie der Verjüngung und wird den auslaufenden Vertrag mit Jakub Szymanski nicht verlängern.

Nachdem sich unser Torhüter Daniel Schlipphak beim Skifahren Ende Dezember das Schlüsselbein gebrochen hat und sich am 31.12.2018 einer sofortigen Operation unterziehen musste, hat der VfL Pfullingen kurzfristig Friedrich Gückel (letzte Saison Torhüter in  Wolfschlugen) nachverpflichtet.

Nicolas Suter startet mit Wacker in der Champions League.

Die SG Leutershausen kann den nächsten Transfer im Hinblick auf die Zukunft vermelden.

Zum Seitenanfang